Wir befördern den besten

Porphyr aus dem Trentino

In dem klassischen porphyr-abbaugebiet hat die firma Veneri & Casagranda zwei steinbrüche ausgesucht, um den besten Porphyr bezüglich qualität und farbe zu befördern

Experten auf diesem Gebiet

seit mehr als 50 Jahren

Die Firma wurde 1964 von Sergio Casagranda und Delio Veneri gegründet. Von Anfang an war das Unternehmen bestrebt, von Privatpersonen Gebiete aufzukaufen, um die notwendige Vergrößerung des Porphyrbruchs zu sichern und die Verarbeitungsanlagen auszubauen, d.h., die Würfel-, Platten- und speziellen Porphyr-Schneide-Maschinen wurden überdacht. Dieses Erneuerungsbestreben betraf nicht nur die Produktionsmechanisierung, sondern auch die Schaffung von Infrastrukturen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Arbeiter und Angestellte, wie Kantine und Büros, wodurch der professionelle und humane Standard der Mitarbeiter gehoben wurde. Der Betrieb wechselte in wenigen Jahren von der handwerklichen zur industriellen Phase über, durch ein ständiges Wirken dahingehend, den Porphyr mittels verschiedenster Initiativen auf den unterschiedlichsten Märkten bekanntzumachen, von der Promotion der Herstellungszone bis zur Teilnahme an Messen und der Zusammenstellung von Anschauungsmaterial. Es gibt in Italien und auf der ganzen Welt unzählige Werke, die dazu beigetragen haben, die besondere Schönheit und Widerstandsfähigkeit der in den Porphyrbrüchen gehauenen Gesteine allseits bekannt zu machen. Die in den über 40 Jahren ihrer Tätigkeit gesammelten Erfahrungen erlauben es der Firma Veneri & Casagranda, mit großem Vertrauen in die Zukunft zu blicken und sich, auch moralisch, für die Erhaltung und Verbesserung des bisher Geschaffenen einzusetzen.

Unsere großartigen

projekte

Im Laufe ihres Bestehens seit dem Jahre 1964 hat die Firma an der Realisation wichtiger und verschiedenster Werke mitgewirkt, sowohl in Italien als auch im Ausland. Um nur einige zu nennen: Pflasterung mit Porphyr-Platten in Pietralcina in der Wallfahrtsstätte von Padre Pio; Pflasterung von bedeutenden Altstädten in Italien; Würfel-Pflasterung in München, anläßlich der Olympiade; Würfel- und Platten-Pflasterung von Gehsteigen in Sidney; Platten-Pflasterung in einigen Palästen im Iran. Der Betrieb hat sich im Laufe der Jahre ständig weiterentwickelt, bis zum heutigen Tage. Es werden immer kontrolliertere Produkte geliefert, mit hohen Qualitätsstandards und dem für Naturgesteine größtmöglichen Gleichmaß. All dies zum Zwecke der unendlichen Einsatzflexibilität und um den Planern eine breite Auswahl und Raum für die eigene Kreativität zu geben.

Umweltverträglichkeit

Firma

Seit jeher ist die Firma Veneri & Casagranda bemüht etwas für den Umweltschutz zu tun, deshalb wurde um die Firma eine Grünzone angelegt. In den letzten Jahren wurde durch die neue Solarenergieanlage, welche 150.000 kw pro Jahr produziert, saubere Energie für die Produktion unserer Produkte geliefert.

Unsere

Zertifizierungen

Verlangen Sie ein Angebot